Künftig wieder ganze Konzentration auf das Studium der Malerei

Die Private Kunstakademie für Spätberufene wird künftig keine neuen Bildhauerei-Klassen aufnehmen. Zu diesem Schluss kam die Akademieleitung nach Auswertung des ersten Jahres in der Bildhauerei. „Das Interesse an diesem Studiengang ist zu gering, um ihn weiter sinnvoll fortführen zu können“, erklärt Akademie-Leiterin Anja Pletowski.
Im Herbst 2016 waren erstmals Studenten in das Bildhauerei-Studium gestartet. „Das Interesse damals war sehr groß und die erste Basisklasse war gut besucht“, so Pletowski weiter. „Seither ist aber keine weitere Basisklasse zustande gekommen. Deshalb werden wir uns künftig ausschließlich auf das Studium der Malerei konzentrieren.“ In diesem Fachbereich ist das Interesse ungebrochen und im Herbst startet die mittlerweile fünfte Basisklasse in das Abenteuer Kunststudium.

Studieninformationstag am kommenden Samstag um 11 Uhr

Bin ich nicht zu alt, um das noch richtig zu lernen? Worum geht’s im Studium? Wie finde ich meinen eigenen künstlerischen Weg? Diese und alle anderen Fragen rund ums Studium der Malerei beantworten wir am Samstag (22.7.2017) an unserem Studieninformationstag. Wir stellen Ihnen die Akademie vor, erklären die Idee des Studiums für Spätberufene und zeigen, wie das „Studentenleben“ an der Akademie so funktioniert.

Zeichnen nach Modell – eine der Lernaufgaben im Studium

„Studieninformationstag am kommenden Samstag um 11 Uhr“ weiterlesen

Semesterferien!

Letzter Studientag des Frühjahrssemesters am vergangenen Donnerstag: Jubel in der Basisklasse über den geschafften Sprung in die Fachklasse, Vorfreude bei den „Größeren“ auf die Fachklasse 3

 
Im September startet eine neue Basisklasse. Trotz der Sommerpause ist das Akademie-Team weiter für Fragen zum Studium erreichbar. Sprechen Sie uns an.

Herbstsalon 2017 am 7./8. Oktober

Er ist ein Höhepunkt des studentischen Jahres an der Akademie: der Herbstsalon Husum. Die dritte Ausgabe der professionellen Ausstellung unserer Studenten findet in diesem Jahr am 7. und 8. Oktober statt. Über die vorlesungsfreie Zeit im Sommer stellen die Studenten nun Mappen mit Arbeiten zusammen, die sie gerne beim 3. Herbstsalon Husum zeigen möchten. Anschließend wählt die Akademieleitung aus den eingereichten Arbeiten diejenigen aus, die es in die Ausstellung schaffen.

So sah’s beim Herbstsalon Husum im vergangenen Jahr aus

Alle Zeit der Welt für die Kultur

Eine KulturNacht Husum ohne Fußball hat deutlich mehr Schwung. Nach vorsichtigem Besuch im vergangenen Jahr (Deutschland spielte gleichzeitig bei der Europameisterschaft in Frankreich), hatte die Region am vergangenen Samstag alle Zeit der Welt, um auf eine kulturelle Entdeckungsreise durch die Storm-Stadt zu gehen. Mittendrin, wenn geographisch auch eher am Rand: die Private Kunstakademie für Spätberufene.

Blick auf die Drucktische: Viele Besucher wurden selbst kreativ

„Alle Zeit der Welt für die Kultur“ weiterlesen

KulturNacht 2017: Kunst zum Anschauen, Ausprobieren und Mitnehmen

KulturNacht 2017 in Husum und die Private Kunstakademie für Spätberufene ist wieder dabei. Am 1. Juli stellen wir verschiedene Drucktechniken vor und unsere Gäste probieren sie aus. Die kreativen Ergebnisse nehmen Sie natürlich mit nach Hause. Ebenso wie alle wichtigen Informationen über die Studiengänge an der Akademie.
Extra zur Kulturnacht hat das Team der Privaten Kunstakademie für Spätberufene auch eine Ausstellung mit Arbeiten von Akademieleiterin Anja Pletowski zusammen gestellt. Titel: „Das Portrait“. Zu sehen sind aktuelle und frühere Arbeiten in Öl sowie Zeichnungen.

„Frau Lemke“, 2017, Öl auf Leinwand, 40 x 30 cm

Selbstportrait, 2017, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm

Los geht’s um 19 Uhr. Die Eintritts-Armbänder (6 Euro, bis 18 Jahre Eintritt frei) für das gesamte Angebot gibt’s bei allen teilnehmenden Kultur-Häusern und in der Akademie.

Kunstakademie goes Kino

Es ist soweit. Die Private Kunstakademie für Spätberufene ist jetzt auch im Kino zu sehen. Seit gestern läuft unser Spot im Kinocenter Husum. Gezeigt wird er jeden Monat in einem anderen Saal. Den Anfang macht das Casablanca.

Neue Basisklassen Malerei und Bildhauerei im Herbst/Termine online

Zum Herbstsemester 2017 nimmt die Private Kunstakademie für Spätberufene jeweils eine neue Basisklasse Malerei und Bildhauerei auf. Studientage sind für die Maler der Mittwoch und die Bildhauer der Montag.
Informationen zu den Studiengängen finden alle interessierten Spätberufenen hier und hier. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Zugleich sind für alle Klassen die Termine für die Studientage und Offenen Ateliers online.

Wir sind virtuell umgezogen

Die Private Kunstakademie für Spätberufene ist ab sofort unter privatekunstakademie.com zu erreichen. Alle Inhalte wurden bereits auf die neue Domain übertragen. Die alte Adresse wird auf privatekunstakademie.com weiter geleitet. Gleiches gilt für E-Mails, die Sie noch an unsere alte Mail-Adresse senden. Wir sind jetzt unter info@privatekunstakademie.com zu erreichen.
Alle Abonnenten unseres Blogs bleiben automatisch in unserer Mailingliste. Sie müssen nichts unternehmen, um weiterhin alle Neuigkeiten aus der Akademie zu erfahren.

"Glanz"volles Ende des Herbstsemesters


Die letzte Woche des Herbstsemesters in der Malerei gehörte den Präsentationen der Semesterthemen. Die Studenten der Fachklassen 1 bis 3 hatten sich wochenlang kreativ mit vorgegebenen Themen befasst und am vergangenen Dienstag und Mittwoch freiwillig die Ergebnisse vorgestellt. Thema für die Fachklasse 1 war „Draht und Papier“, die Fachklasse 2 setzte sich mit „Glanz“ auseinander und die Fachklasse 3 hatte passend zum Semesterschwerpunkt Architektur eine Aufgabe zum Thema „Wohnen in der Zukunft/Überbevölkerung“ gestellt bekommen. „"Glanz"volles Ende des Herbstsemesters“ weiterlesen